« Goldene Hochzeit | Logistikprobleme »

Frauen verraten Tricks…


Auf dem internationalen Frauensolidaritätstag verraten Feministinnen und auch Frauen aus europäischen Kulturkreisen geheime Tricks, wie sie ihre Männer Tag für Tag erziehen.

Simone aus Norddeutschland macht den Anfang: „Ich sagte zu meinem Hermann, dass ich seine Hemden von nun an nicht mehr bügeln würde, da ich neben meinem 10 Stunden Wohltätigkeitsjob seit kurzem auch noch dreimal die Woche ins Fitnessstudio, zur Pediküre und zum Gender-Sit-In muss und ich diese Zusatzbelastung nicht mehr bewältigen kann und er das locker neben seinem Job im mittleren Management und seinen normalen Haushaltspflichten erledigen könnte. Ich sah am ersten Tag nichts, ich sah am zweiten Tag nichts, doch am dritten Tag, da bügelte er seine Hemden selber.“ Tosender Applaus der übrigen Kongressteilnehmerinnen war die Folge.

Als nächste erzählte Yvonne aus Paris: „Isch sage zu meinem Jean: mon cheri, isch nix mehr pütze dir dein Clo. Und isch sehe erschten Tag nischt, isch sehe zweiten Tag nischt, mais voila, am dritten Tag, da pützt er die toilet.“ Standing Ovations der anwesenden Feministinnen.

Als dritte kommt Fatima aus Istanbul dazu, ihre Geschichte zu erzählen: „Ich sag zu meinem Achmed an eine Abend: Achmed, ich nix mehr kochen tu. Ich seh erster Tag nix und ich sehe zweiter Tag nix. Am dritten Tag seh ich wieder bisschen, aber nur mit linkes Auge.“

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang!

Schreib Deine Meinung!

Blue Captcha Image
Refresh

*