« Am offenen Grab | Der Barroboter »

4 tote Fliegen


In der Schule erzählt Hans im Biologie-Unterricht, dass er am Morgen vier tote Fliegen in der Wohnung gefunden hat, wobei er präzisiert: zwei männliche und zwei weibliche tote Fliegen. Die Lehrerin schaut etwas skeptisch und hackt nach: „Hans, woher willst du denn so genau wissen, dass es sich dabei um weibliche und männliche gehandelt hat?“ Hans erklärt ungezwungen: „Also, das ist doch eindeutig. Zwei Fliegen sind am Schnapsglas geklebt und zwei am Spiegel!“