« Email „Bad Times“ | Seinerzeit, in Ostberlin »

Der Jäger und sein Dackel


Ein Jäger ist mit seinem Dackel auf der Jagd. Plötzlich stürzt ein Habicht herab, greift den Hund und fliegt mit ihm davon. Der Jäger nimmt sein Gewehr und schießt. Er trifft den Habicht und der Vogel fällt herunter. Doch der Dackel fliegt weiter. „Ja, hoppala“, wundert sich ein hinzugekommener Jagdgefährte, „was ist denn mit deinem Dackel los?“ Der Jäger meint nur: „Der dummer Hund hat wahrscheinlich den Schuss überhört!“