« Seinerzeit, in Ostberlin | COMECON »

Schätzungen in der Schule


Der Lehrer bittet Fritzchen zu schätzen, wie hoch die Schule ist. „1,30m“, antwortet Fritzchen. „Und wie kommst du darauf?“, fragt der Lehrer. „Ich bin 1,50m und die Schule steht mir bis zum Hals.“ Der Lehrer ist sichtlich verärgert und bringt das kleine Fritzchen zum Direktor. Dieser soll Fritzchen auch testen: „Wie alt bin ich?“, fragt der Direktor. „44!“, sagt Fritz. „Stimmt ja genau! Aber wie kommst du denn darauf?“ Fritzchen erklärt dem verdutzten Direktor: „In meiner Straße wohnt ein Halbidiot und der ist 22!“

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang!

Schreib Deine Meinung!

Blue Captcha Image
Refresh

*