« In drei Minuten | Mehrzahl »

Unerwartet


Ein Mann lag seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwachte. Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett. Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, deutete er ihr, näher zu kommen. Er flüsterte: “ In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, hast du zu mir gestanden. Als dann aus meiner Selbständigkeit nichts wurde und ich pleiteging hast du mich die ganze Zeit unterstützt. Auch als wir unser Haus durch die Schulden verloren haben, hast du zu mir gehalten. Und als es dann auch noch mit meiner Gesundheit abwärts ging, bist du stets in meiner Nähe geblieben. Weißt du was?“ Die Frau war gerührt und ihre Augen wurden feucht.“Was denn, mein Liebling?“ hauchte sie. „Ich glaube, du Schlampe bringst mir einfach nur Pech!“