« Ein Bein länger | Englischkenntnisse deutschsprachiger Politiker »

Anekdote über eine Beerdigung


Auf der Party der Mediziner erzählt gerade ein Lungenfacharzt eine Anekdote über eine Beerdigung, an der er dabei war. „Also, damals wurde ein Herzspezialist beerdigt. Und er hat sich eine Menge für diese letzte Zeremonie gewünscht. Der Sarg stand also vor einem überdimensionalen Herz. Als der Pfarrer mit seiner Rede fertig war, und alle Abschied genommen haben, klappte dieses Herz plötzlich auf und der Sarg rollte hinein, worauf das Herz wieder langsam zugeklappt ist. Und, ihr werdet es nicht glauben, in dem Augenblick fängt einer der Trauergäste an, lauthals zu lachen. Die Leute haben ihn natürlich darauf angesprochen. Doch es hat noch eine Weile gedauert, bis er sich so weit beruhigt hatte, dass er sagen konnte: ‚Na, das wird bei mir ein Spaß werden, ich bin nämlich Gynäkologe. ‘“