« Von wem sind die Kinder? | Geistreiches vom stillen Örtchen (9) »

Vertraulich


Der Chef diktiert seiner Sekretäring ein Schreiben. Nach dem Diktat sagt er noch zu ihr: „Fräulein Frauscher, seien Sie doch so gut und stempeln Sie noch ‚Streng vertraulich‘ drüber. Ich will sicher gehen, daß wirklich jeder im Büro das Schreiben liest!“