« Picknick in der Wüste | Die Töchter – und die Mütter »

Finderlohn


Während einer hektischen Cocktail-Party stellt Heiner plötzlich fest, dass seine Brieftasche abhanden gekommen ist. Er bittet um Ruhe und ersucht die anderen Gäste: „Meine Damen und Herren, mir ist leider meine Brieftasche mit etwa 1000 Euro und Kreditkarten abhanden gekommen. Ich zahle 100 Euro an den ehrlichen Finder.“ Da ertönt eine kühle Stimme aus dem Hintergrund: „Ich biete 200 Euro!“