« Ersatzteile | Backen zum Abendessen »

Vor dem langen Marsch


Vor dem 30-Kilometer-Marsch läßt der Oberst die gesamte Kompanie auf dem Kasernenhof antreten: „Männer, hört zu. Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Euch! Wie immer zuerst die gute Nachricht: Die lahmste Kompanieente gibt heute das Tempo vor. Die Ente ist Wehrmann Himmelstädt.“ Ein unterdrücktes, freudiges Raunen geht durch die Kompanie. „Und jetzt auch noch die schlechte Nachricht: Wehrmann Himmelstädt wird aufgrund seiner lahmen Gangart vorne weg auf dem Kommandofahrzeug mitfahren.“