« Noch mehr Furzerei | Neuer Selbständiger »

Lebenswichtiges


Eine hübsche Blondine kommt mit den Kopfhörern ihres MP3-Players zum Friseur und verlangt: „Einmal waschen, schneiden und föhnen, bitte!“ Der Friseur erwidert: „Aber gerne, nehmen Sie doch bitte den Kopfhörer ab und hier Platz.“ Die Blondine darauf erschrocken: „Nein, das geht nicht! Der Kopfhörer ist lebensnotwendig für mich.“ Nach gut, denkt sich der Friseur, dann probieren wir es halt mit dem Ding. Beim Schneiden bemerkt der Friseur, dass die Blondine gemütlich eingeschlafen ist. Neugierig wie er ist, nimmt er den Kopfhörer ab, um selber zu hören. Doch kaum hat er ihn weggenommen, läuft die Blondine blau an. Erschrocken hält er noch schnell den Kopfhörer ans Ohr. Und was hört er für die Blondine lebenswichtiges? „Einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen, einatmen, …“

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang!

Schreib Deine Meinung!

Blue Captcha Image
Refresh

*