« Beim Schularzt | Der Kaugummi »

Der Scheck


Montag Morgen. Ein Ostfriese geht zur Bank und will einen Scheck einlösen. Der Bankangestellte sagt freundlich: „So, hier müssen sie noch unterschreiben.“ Doch der Ostfriese knurrt: „Nein, keinesfalls. Ich unterschreibe überhaupt nichts.“ Der Bankangestellte versucht zu erklären, doch erfolglos. Der Ostfriese zieht zur nächsten Bank weiter. Der Bankangestellte dort weist ebenfalls auf die notwendige Unterschrift hin. Doch der Ostfriese ist immer noch unkooperativ: „Ich unterschreibe hier überhaupt nichts.“ Da nimmt der Bankangestellte freundlich lächelnd einen Knüppel, haut ihn dem Ostfriesen um die Ohren und brüllt „Du musst hier unterschreiben, sonst gibt’s kein Geld.“  Und siehe da, der Ostfriese unterschreibt. Auf dem Weg zurück schaut er noch bei der ersten Bank vorbei und meint zum Angestellten: „Schauen Sie mal, bei der Konkurrenz hab ich das Geld für meinen Scheck bekommen.“ Der Bankangestellter ist überracht: „Und warum haben sie das dort unterschrieben und nicht hier bei mir?“ Der Ostfriese erwidert: „Na, ganz einfach. Bei der anderen Bank ist mir das einfachst erklärt worden, was ich machen muss.“

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang!

Schreib Deine Meinung!

Blue Captcha Image
Refresh

*