« Urlaub am Bauernhof | Jugendsünde »

Keine Freude


Der Vater spricht ernst mit seinem Sohn: „Junge, seit Du auf der Welt bist, hast Du mir noch keine einzige wirkliche Freude bereitet.“ Der Sohn läßt sich nicht irritieren und antwortet schnippisch: „Aber vorher schon ein bisschen, was?“