« Sex mit einem Akademiker | Ein Knoten »

Die Kindermachmaschine


Herwig, ein Senior-Engel, steht an der Kindermachmaschine. Er zieht an einem Hebel und bei jeder Betätigung fällt hinten ein Säugling in einen Korb. Damit alles gerecht zugeht, sagt er immer vor sich hin: „Bursch, Mädel, Depperl, Bursch, Mädel, Depperl,…“ Doch jetzt muß er zu einer großen Besprechung und deshalb erklärt er seinem Gehilfen, dem Ludwig, wie er weiter machen soll: „Und vergiß bloß nicht, die richtige Aufteilung vor dich hinzusagen, alles klar?“ Ludwig nickt und fängt an: „Bursch, Mädel, Depperl, Bursch, Mädel, Depperl, …“ Der Senior-Engel kommt nach drei Stunden aus seiner Besprechung zurück und wird schon von weitem bleich, als er seinen Lehrling hört: „Depperl, Depperl, Depperl, Depperl, …“ Er rennt die letzten paar Meter und reißt den Ludwig von der Maschine zurück: „Bist du völlig von Sinnen, Kerl? Was soll den das?“ Doch der Ludwig bleibt ruhig und erklärt: „Aber nein, Chef. Das paßt schon so. Es ist gerade eine Großbestellung für das Burgenland reingekommen!“

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang!

Schreib Deine Meinung!

Blue Captcha Image
Refresh

*