« Golf und Manta im Kino | Auf Partnersuche »

Bei der NATO-Übung


Ein Österreichischer Beobachter nimmt an einer NATO-Übung teil. Ein italienischer, deutscher und holländischer LKW-Fahrer werden vom Instruktor gefragt: „Was machen Sie, wenn Sie von einem Tiefflieger angegriffen werden. Der Italiener antwortet: „Ich steige aus und laufe weg.“ Der Instruktor verzieht das Gesicht und meint: „Das ist nicht gerade sonderlich tapfer. Ihr Leben haben Sie zwar gerettet, aber der LKW ist verloren.“ Dann erklärt der Deutsche: „Ich steige auch aus, bringe aber mein MG in Stellung und eröffne das Feuer auf den Angreifer.“ Der Instruktur meint: „Das ist mutig. Aber Ihr Leben könnte drauf gehen und der LKW wäre auch verloren.“ Da antwortet der Holländer: „Ich mach das anders. Ich blinke links und fahr dann rechts in den Wald.“ Der Instruktor ist beeindruckt: „Ein tolles Tarnmanöver. Wo haben Sie das gelernt?“ Doch der Holländer ist irritiert: „Wieso denn Tarnmanöver? So fahren wir doch immer!“