« Die Marktlücke | Der kleine Unterschied … »

Diamantene Hochzeit


Bei der diamantenen Hochzeit kommt natürlich auch ein Reporter der Lokalpresse vorbei um das Ehepaar zu fragen, warum sie immer so harmonisch zusammen gelebt haben. Da sagt der Ehemann: „Ach, das ist schnell erklärt. Die Harmonie fing schon damals auf der Hochzeitsreise in Mexiko an. Wir hatten einen Ausflug auf einem Maultier. Beim Aufsteigen hat das Tier meine Frau getreten. Sie hat das nicht weiter erschüttert sondern sie sagte ganz leise: „Eins.“ Nach ein paar Kilometern war ihr Maultier bockig und wollte nicht mehr weiter. Meine Frau bleib wieder ganz gelassen und sagte nur ganz leise: „Zwei.“ Und dann, in einer Schlucht, hat das Tier wieder gescheut und hat meine Frau beinahe abgeworfen. Da stieg meine Frau ab und sagte etwas lauter: „Drei,“ Dann hat sie den Revolver gezogen und das Tier einfach so erschossen. Darauf habe ich meiner Frau Vorwürfe gemacht und gesagt, dass das ja wohl jetzt nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Doch sie hat mich nur gleichgültig angesehen und dann ganz leise gesagt: „Eins.“ Begreifen Sie nun?“