« Die Oben Ohne Bar | Der Hammerwerfer »

Erstausgabe


Ein Sammler besucht die Professorenwitwe. Unter all den Schätzen sieht er auch plötzlich eine Erstausgabe der Leiden des jungen Werther. Als er nach dem Preis fragt, sagt die Witwe, das das Buch nicht zu verkaufen sei. Er versucht sie zu überreden: „So trennen Sie sich doch von diesem Buch. Ich gebe Ihnen auch alles, was sie wollen!“ Darauf meint die Witwe: „Da können Sie doch gar nicht. Alles was ich will, ist ein Tisch, der nicht wackelt. Und ohne Werther wackelt er!“