« Der Autounfall | Appartment zu vermieten »

Das Holzstaberl


Der Herr Karl geht zum Arzt wegen permanenten Erektions-Schwierigkeiten. Er hat aber keine Lust, Pillen zu schlucken. Was er will, sind natürliche Potenzmittel ohne Chemie und Nebenwirkungen. Der Arzt sieht seinen Pappenheimer lange an und sagt dann: „Kaufen Sie sich einen Eislutscher, schlecken Sie das Eis ab und wenn’s drauf an kommt, dann befestigen Sie das Holzstangerl zwecks Formgebung an Ihrem Glied, ok?“ Herr Karl ist ob der simplen Lösung begeistert und kauft sich so einen Eislutscher. Am Abend macht er sein Glied gefechtsbereit. Es klappt und seit langem wieder kann er in seine Frau eindringen. Doch in seiner Frau sagt ein Eierstock zum anderen: „Ich hab ja echt schon vieles hier drinnen erlebt, aber dass einer auf der Bahre hereingestossen wird, dass ist wirklich schon was Besonderes, oder?“