« Das Holzstaberl | Der Manager »

Appartment zu vermieten


Eine Blondine geht gedankenverloren in der Innenstadt spazieren und bemerkt plötzlich eine Laterne. An der Laterne hängt ein Zettel „Appartment zu vermieten“. Die Blondine denkt sich: „Ist doch super! Ich brauch sowiso einen neu Wohnung und die hier scheint in Ordnung zu sein.“ Sie klopft also an die Laterne, doch keiner macht auf. Also wiederholt sie ihren Versuch, doch wieder wird nicht geöffnet. Eine blonde Polizistin auf der anderen Straßenseite sieht das Bemühen, überquert schließlich die Straße und fragt, was die Blondine hier eigentlich mache. Die Blondine zeigt auf den Zettel „Appartment zu vermieten“. Sie fügt hinzu, dass sie schon seit einiger Zeit klopfe und immer noch keiner aufmache. Die blonde Polizistin sieht die Blondine an, dann die Laterne und bemerkt schließlich lapidar: „Das gibt es doch überhaupt nicht! Es muß jemand da sein! Immerhin brennt doch Licht da oben, oder?“