« Japaner in der Bäckerei | Der Armleuchter »

Die Abflüsse


Bei einer geführten Tour durch das Südburgenland kommt die japanische Gruppe auch durch ein kleines Dorf und dort in ein kleines Haus. Der Tourguide stellt eine Frage: „Wieso haben die Burgenländer zwei Abflüsse in der Badewanne?“ Als eine Antwort von den japanischen Touristen ausbleibt, gibt er sie selbst: „Burgenländer sind sehr ordentlich. Sie haben einen Abfluss für das warme und einen für das kalte Wasser!“