« Weltmeisterschaft ohne … | WC & Toilettenordnung »

Auf dem Übungsgelände


Bei einem simulierten Angriff auf dem Übungsgelände muss sich die Truppe gegen einen imaginären Feind verteidigen, wie der Wachtmeister es nennt. Er bellt Befehle, doch die Grundwehrdiener zeigen nur wenig motivierte Reaktion. „Sie da“, ruft der Wachtmeister, „der imaginäre Feind rückt vor, Sie geraten ins Kreuzfeuer!“ Der Rekrut geht langsam zwei Schritte zur Seite und blickt desinteressiert. „Was tun Sie denn da, Mann?“, brüllt der Wachtmeister, schon ganz rot vor Zorn. Doch der Rekrut antwortet gelassen: „Ich stelle mich hinter einen imaginären Baum, Herr Wachtmeister.“

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang!

Schreib Deine Meinung!

Blue Captcha Image
Refresh

*