« 4 Wunder | Der automotive Kuhkauf »

Die Grillsaison endet


Die Grillsaison hat endlich wieder ein Ende gefunden und es ist daher wichtig, dass wir uns ein paar Punkte in Erinnerung rufen über die Regeln des Kochens im Freien. Da das die einzige Art und Weise ist, wie echte Männer Speisen zubereiten. Wenn nun ein Mann sich dazu bereit erklärt, das Grillen zu übernehmen, wird die folgende Kette von Ereignissen in Bewegung gesetzt.

1) Die Frau kauft das Essen ein.
2) Die Frau macht den Salat, kocht das Gemüse und natürlich auch den Nachtisch.
3) Die Frau mariniert das Fleisch, legt es auf einen großen Teller, selbstverständlich zusammen mit allen notwendigen Utensilien und trägt es am Tag des Ereignisses auch nach draußen, wo der Mann schon mit einem halbgeleerten Bier in der Hand vor dem Grill (natürlich Profi-Kohle-Kugelgrill) sitzt.

Und hier kommt ein sehr, sehr, um nicht zu sagen ganz, ganz wichtiger Punkt des Programms.

4) Der Mann mit dem Bier legt das Fleisch auf den Grill.
5) Danach kommen mehr nebensächliche Routinehandlungen, etwa Teller und Besteck nach draußen bringen. Wird natürlich von der Frau erledigt.
6) Kurze Zeit später informiert die Frau den bei der zweiten Flasche Bier sitzenden Mann, dass das Fleisch beinahe am Anbrennen ist.
7) Er bedankt sich artig für diese wichtige Information und bestellt gleich noch mal ein Bier bei ihr. Dann kümmert er sich um die Lage, bevor es zur Notsituation kommt.

Und dann kommt wieder ein ganz, ganz wichtiger Punkt!

8) Der Mann nimmt das Fleisch vom Grill und legt es der Frau auf einen Teller.
9) Danach wieder etwas Routine. Die Teller, der Salat, das Brot, das Besteck, die Servietten und Saucen werden arrangiert und von der Frau zum Tisch ins Freie gebracht. Die Frau schneidet und verteilt dann das gegrillte Fleisch an die Gäste.
10) Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht auch das Geschirr und der nächste wichtige Punkt in der Ereigniskette tritt ein.
11) Alle loben den Mann für seine Kochkünste und danken ihm für das supertolle Essen.
12) Sobald alle weg sind fragt der Mann noch die Frau, ob ihr es mal wieder gefallen hat, nicht kochen zu müssen. Als er sieht wie sie leicht eingeschnappt sich abwendet kommt er wieder mal zu dem Schluss, dass man es den Weibern eh nie Recht machen kann.

Hand aufs Herz – Wer hat es noch nicht so oder ähnlich selbst erlebt?