« Glücklich verheiratet | Starkstromleitung im Burgenland »

Der Bauchredner


Ein junger, begabter Bauchredner tritt überwiegend in Abendlokalen auf. Eines Nachts zeigt er seine Kunst in einer kleinen Stadt, irgendwo im Lande. Mitten auf der Bühne sitzt er auf einem Stuhl, seine Rednerpuppe auf dem Knie, und er bringt sein gewohntes Repertoire an ausgefallenen Blondinenwitzen. Doch eine hübsche, junge Blondine in der ersten Reihe findet das nach einer Weile nicht mehr lustig und springt auf: „Ich hab genug von diesen Witzen. Wie kommen Sie dazu, alle Blondinen in diese stereotype Dümmlichkeitsmaske zu zwängen! Es sind Idioten wie Sie, die Frauen wir mir das Leben ständig schwer machen und es verhindern, dass wir in unserem Arbeitsumfeld und Sozialumfeld respektiert und anerkannt werden und unser volles Potential entfalten können! Sie diskriminieren nicht nur Blondinen, sondern Frauen generell! Und das im Namen des Humors.“ Dem Bauchredner ist das Ganze sichtlich peinlich. Er will sich entschuldigen, doch die Blondine faucht ihn an: „Sie halten sich da gefälligst heraus! Ich spreche mit dem Blödmann, der auf Ihrem Knie sitzt!“